Limberg (Maissau), Aut

www.hengl.at

Der Steinbruch der Firma Hengl befindet sich am Ortsrand von Limberg bei Maissau. Zwischen Hollabrunn und Horn gelegen, benötigt man mit dem Auto ca. eine Stunde von Wien in nordwestlicher Richtung. Der Wackelstein namens "Alte Kuh" soll hier nur beispielhaft für die vielen landschaftlichen Schönheiten der Grenzregion zwischen dem niederösterreichischen Waldviertel und Weinviertel angeführt werden.

Motorradmuseum Sammlung Ehn

Für technisch Interessierte lohnt sich ein Ausflug in das nur 18 km entfernte Siegmundsherberg, ins Motorradmuseum von Fritz Ehn.

Max und Bernhard Hengl
Max und Bernhard Hengl, Image Diestinger A-Cup Kufstein 2011

Max Hengl ist selbst ein erfahrener Trialer, der schon gemeinsam mit Hartwig Kamarad und Joe Wallmann an unzähligen Veranstaltungen teilgenommen hat aber auch schon damals eigene Bewerbe organisierte. Mitte der 1970iger Jahre war er als Praktikant sogar bei der Entwicklung des KTM-Trialprojekts involviert. Gemeinsam mit seinem Sohn Bernhard war  Max Hengl treuer Teilnehmer bei den bisherigen Klassik-Trial A-Cup Veranstaltungen und stellt im Jahr 2013 erstmalig sein Gelände den Klassiktrialern zur Verfügung.

Infos:

www.europatrucktrial.org

Veranstalter: OVS GmbH, vertreten durch Jürgen Funke 

Homepage und Kontakt: www.europatrucktrial.org

Email Max Hengl: max.hengl@hengl.at

 

Adresse Gelände: Steinbruch Hengl, Hauptstraße 39, 3721 Limberg

 

Camping: Camping möglich im Bereich des Fahrerlagers.


Unterkünfte:

Stadtgemeinde Maissau

Amethysthotel Mantler
Stadt Eggenburg, Unterkunftsliste
Gästehaus "Bildungswerkstatt Mold"