Klassik-Trial A-Cup 2011

Neu in Österreich


Vorwort: A. Wagner, Foto: trials.at
Vorwort: A. Wagner, Foto: trials.at

Ein Blick auf D-Cup und Euro-Cup, sowie die Erfahrungen der ehemaligen Klassik-Trial-Veranstaltung in Ebenau und den Klassik-Trials am Salzstiegl haben gezeigt: In Österreich gibt es eine äußerst aktive Klassik-Trial Szene. Die Teilnahme mit Oldtimern bei den aktuellen Läufen bei lizenzfreien Trials (OLT) forderte und überforderte teilweise einige Besitzer von Trial-Klassikern. Das schreckte Etliche von weiteren Teilnahmen an Bewerben ab.

 

Andererseits ist zu beobachten, dass auch die Einsteigerspur immer anspruchsvoller wird. In Folge dessen, sind Anfänger gelegentlich schon in den leichtesten Spuren überfordert. Das mag bei einer leistungsbezogenen und erfolgsorientierten Ausrichtung berechtigt und sinnvoll sein, aber kann auch vielen Einsteigern, "außer Form Geratenen" oder nicht mehr "ganz so Beweglichen" den Spaß verdrießen.

 

Classic-Trial as it's best!
Classic-Trial as it's best!

Diesen Gruppen will der A-Cup eine Ergänzung zu den vorhandenen Bewerben bieten. Die Veranstaltungen sind speziell auf alte Motorräder ausgerichtet und sollen einen schonvollen Umgang mit Mensch und Material gewährleisten. Besonders leichte Einsteigerspur soll auch Anfängern eine Bewerbsteilnahme ermöglichen und ermöglichen, an der unvergleichlich entspannten Atmosphäre von Klassik-Trials teil zu haben. Die große Erfahrung der ausgewählten Veranstalter in Bezug auf Ausrichtung von Veranstaltungen wird sicher stellen, dass alle technischen Trial-Basics von den Teilnehmern abgefragt und gefordert werden. Anfänger werden völlig neue Trainingsmöglichkeiten erkennen.

 

Den Betreibern von klassischen Motorrädern ermöglicht das Reglement sowie der besondere Sektionsbau ein artgerechtes Betreiben bis hin zu sportlich anspruchsvollen Niveau, in dem auch die Besten ihre Füße machen müssen ohne schwächere Teilnehmer in gefährliche Situationen zu zwingen.

 

Seltene Motorräder und freundschaftliche Atmosphäre: Klassik-Trial
Seltene Motorräder und freundschaftliche Atmosphäre: Klassik-Trial

Das Besondere an den Klassik-Trials sind Sektionen die noch tatsächlich gefahren werden (müssen) sowie die entspannte und kameradschaftliche Stimmung unter den Teilnehmern. Die Organisation in Form von Gruppenwertung, soll die Teilnehmer einander näher bringen sowie Möglichkeiten zu  alternativen Veranstaltungsformen aufzeigen.

 

 

Probiert es aus, und kommt auch zu diesen Veranstaltungen hin!

 

Klassik-Trial A-Cup, Ausschreibung
AusschreibungKlassik-Trial-Cup2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.7 KB

Veranstaltungsorte